Regionales Kirchenparlament tagt in Sankt Augustin

08.11.18
Foto: ekasur
Die Herbstsynode findet am 16. und 17. November im Dietrich-Bonhoeffer-Haus in Sankt Augustin-Mülldorf statt.

Zu ihrer Herbstsynode trifft sich die Kreissynode, das regionale "Kirchenparlament" der evangelischen Kirche, am Freitag, 16. November, um 16.30 Uhr, und Samstag, 17. November, um 9 Uhr, im Dietrich-Bonhoeffer-Haus in Sankt Augustin.

Die Versammlung beginnt am Freitagnachmittag mit einem Abendmahlsgottesdienst in der Pfarrkirche Mariä Heimsuchung in Sankt Augustin. Am Freitagabend regt Pfarrer Dr. Peter Böhlemann, Leiter des gemeinsamen Instituts für Aus-, Fort- und Weiterbildung (IAFW) in Villigst, mit einem Vortrag über „Geistlich leiten in veränderten Zeiten" zum Austausch an.

Unter der Leitung von Superintendentin Almut van Niekerk stehen am Samstag vor allem der Haushalt für das Jahr 2019 sowie mehrere Wahlen in das Leitungsgremium des Kirchenkreises, dem Kreissynodalvorstand (KSV), auf dem Programm. Auch beraten die Synodalen aus den 33 Gemeinden des Kirchenkreises An Sieg und Rhein über den Jahresbericht der Superintendentin und des KSV sowie die Tätigkeitsberichte der kreiskirchlichen Dienststellen und Einrichtungen.

Die Kreissynode versammelt zweimal jährlich Delegierte aus den Gemeinden und dem Kirchenkreis. Hier werden zentrale Themen der regionalen Kirche diskutiert und auch die Synodalen für die Landessynode der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR) gewählt. Sämtliche Gremien der evangelischen Kirche sind zu etwa einem Drittel mit Pfarrern und zwei Dritteln mit Laien besetzt.

Diakonische Einrichtungen

Hilfe für Menschen mit Behinderung

Evangelisches Kinder- und Jugendheim

Diakonische Hilfen im Kölner Raum

Online-Service für Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen

© 2009 Evangelischer Kirchenkreis An Sieg und Rhein | Zeughausstr. 7-9, 53721 Siegburg | Fon: 02241/5494-0 | Impressum | Datenschutzerklärung