Ökumenisches Filmforum zeigt Filmklassiker

15.02.19
Foto: Ev. Kirchengemeinde Troisdorf
Ökumenisches Filmforum zeigt Filmklassiker. Der nächste Termin des FilmForums ist am Dienstag, 26. März 2019, um 19.30 Uhr.

„Visionen“ sind das Leitthema der diesjährigen Filmreihe im Ökumenischen FilmForumTroisdorf. Von visionären Filmen aus der Frühzeit des Kino über Filme mit visionären Handlungen bis hin zur Thematisierung des Zusammenhangs von „Vision und Religion“ spannt sich der Bogen des Kinos in der Johanneskirche, der evangelischen Stadtkirche in Troisdorf, Viktoriastraße 1.

Im Frühjahr wird dabei ein besonderer Fokus auf den Deutsch-amerikanischen Filmregisseur Fritz Lang gelegt, der mit Filmen wie „Metropolis“ und „Das Testament des Dr. Mabuse“ nicht nur Ästhetisch Visionäre Filme erschuf, sondern in diesem Filmen zugleich die Totalität der Moderne und des Faschismus vorausahnte. Der nächste Termin des FilmForums ist am Dienstag, 26. März 2019, um 19.30 Uhr. Im Anschluss an den Film ist die Gelegenheit zum Gespräch gegeben.

Der Eintritt ist frei. Nähere Informationen im Programm der Stadtkirche unter www.evangelischtroisdorf.de.

Diakonische Einrichtungen

Hilfe für Menschen mit Behinderung

Evangelisches Kinder- und Jugendheim

Diakonische Hilfen im Kölner Raum

Online-Service für Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen

© 2009 Evangelischer Kirchenkreis An Sieg und Rhein | Zeughausstr. 7-9, 53721 Siegburg | Fon: 02241/5494-0 | Impressum | Datenschutzerklärung