Integrierte Sozialberatung goes international!

von Nastassja Lotz

21.05.2024

Eine Idee spricht sich rum – jetzt auch weltweit! Die Diakonie An Sieg und Rhein wird am kommenden European Social Services Congress (ESSC) in Antwerpen, Belgien teilnehmen.


Dort wird sie ihr hauseigenes Projekt – die Integrierte Sozialberatung – vor internationalem Publikum vorstellen. Unter dem Motto „Co-creating Future Social Services“ bietet dieser Kongress eine Plattform, um innovative Ansätze im Bereich der sozialen Dienstleistungen zu diskutieren. 

 

Datum: 27. Juni 2024
Ort: Koningin Astridplein 20-26 2018 Antwerpen, Belgien
Uhrzeit: 8:30-9:30 Uhr

 

Die Integrierte Sozialberatung vereint verschiedene soziale Dienstleistungen unter einem digitalen Dach, um bedarfsgerechte und ganzheitliche Unterstützung für Klient*innen in schwierigen Lebenslagen zu bieten. Eine Person, die schwanger, suchtkrank und wohnungslos zugleich ist, muss unter dieser Prämisse nicht mehr an drei verschiedenen Stellen Unterstützung suchen. Die Unterstützung kommt stattdessen gebündelt zu ihr. Das steigert die Effizienz sozialer Dienstleistungen und fördert einen ganzheitlichen Blick auf die Lebenslagen von Menschen. 

Die Diakonie An Sieg und Rhein freut sich über alle Besucher*innen und Interessierte, die auf dem ESSC – und auch darüber hinaus – über diese Idee ins Gespräch kommen möchten.