Beratungsstellen der Suchthilfe

In den Beratungsstellen der Diakonie Suchthilfe finden Menschen mit Sucht- und Drogenproblemen und deren Angehörige Beratung, Betreuung und Unterstützung. Ziele unserer Hilfen sind die Suchmittelreduktion bzw. Suchtmittelfreiheit und eine psychosoziale und gesundheitliche Stabilisierung.

 

HINWEIS wegen Corona

Wir sind ansprechbar:

- montags, mittwochs und donnerstags von 8.30 bis 16.30 Uhr

- dienstags von 8.30 bis 19 Uhr

- freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Telefon 02241254440

eMail suchthilfe@diakonie-sieg-rhein.de 


Infoblatt: So ist die Suchthilfe erreichbar

 

Beratung findet wegen Corona zur Zeit zentral und nur telefonisch statt. Das gilt für alle Beratungsstellen:

Troisdorf

Königswinter

Niederkassel

Eitorf

 

 

Unsere Angebote für Sie

Team der Beratungsstellen der Suchthilfe
  • Erstkontakt ohne Voranmeldung in den Offenen Sprechstunden sowie nach telefonischer Terminvereinbarung
  • Information über Hilfemöglichkeiten
  • Beratung und Betreuung von Menschen mit Suchtmittelproblemen
  • Weitervermittlung in ärztliche, therapeutische und weitere beratende Angebote
  • Intensive persönliche Hilfe in Krisenzeiten
  • Beratung und Betreuung von Angehörigen
  • ambulante Nachsorge

Die Diakonie Suchthilfe wird gefördert durch:

© 2009 Evangelischer Kirchenkreis An Sieg und Rhein | Zeughausstr. 7-9, 53721 Siegburg | Fon: 02241/5494-0 | Impressum | Datenschutzerklärung