Freizeitgeld für Menschen mit Behinderung

Foto: #almo/photocase.de
Foto: #almo/photocase.de

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) unterstützt Freizeitaktivitäten für Menschen mit Behinderungen. Das Sozialpsychiatrische Zentrum (SPZ) Troisdorf zahlt dieses Geld aus.

Wer erhält Unterstützung?

Unterstützung erhalten Menschen mit einer psychischen Behinderung, die in Troisdorf, Lohmar oder Niederkassel in einer eigenen Wohnung (mit oder ohne Hilfe) leben. Menschen aus anderen Städten wenden sich bitte an das dort zuständige SPZ

Welche Aktivitäten werden gefördert?

Es werden solche Freizeitaktivitäten gefördert, an denen behinderte und nicht behinderte Menschen teilnehmen. Dies können Einzelaktivitäten (z.B. Kino, Museums- oder Konzertbesuche) oder auch fortlaufende Aktivitäten (z.B. für Kurse bei der VHS, Fitnesskurse, Sportveranstaltungen oder Vereinsmitgliedsbeiträge) sein.

Was wird nicht gefördert?

Dienstleistungen (z. B. Frisörbesuche), Lebensmittel, Getränke, Café- oder Restaurantbesuche, Fahrtkosten oder Anschaffungen werden nicht bezahlt.

So bekommen Sie Ihr Geld

Wenden Sie sich am besten zunächst an Ihren Betreuer /Betreuerin vom SPZ. Falls Sie im SPZ Troisdorf keinen Betreuer/Betreuerin haben, wenden Sie sich bitte an Herrn Georg Dregger (02241-80 60 13, dregger@diakonie-sieg-rhein.de ) vom SPZ. Wir besprechen dann mit Ihnen den Ablauf. Falls Sie bereits an einer Freizeitaktivität teilgenommen haben, benötigen wir Ihren Namen und die Quittung über die Ausgaben. Sie erhalten dann das Geld nach Absprache mit dem Betreuer/Betreuerin oder Herrn Dregger erstattet. Falls Sie das Geld nicht vortrecken können, wenden Sie sich bitte vorab an uns.

Wie hoch ist die Unterstützung?

Sie bekommen jährlich bis zu 30 Euro jährlich. Wichtig: Wenn die jährlichen Fördermittel vom LVR erschöpft sind, kann leider kein Geld mehr ausgezahlt werden. Daher ist es ratsam vor einer Aktivität nachzufragen, ob noch Gelder übrig sind.

Weitere Informationen

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Georg Dregger vom SPZ, 02241-80 60 13

Aktuelles

PDF zum Herunterladen

PDF, 19 KB

Weiterführende Links

Der Verein bietet auf seinen Internetseiten "die blaue Broschüre (Es ist normal verschieden zu sein)" zum Herunterladen.

© 2009 Evangelischer Kirchenkreis An Sieg und Rhein | Zeughausstr. 7-9, 53721 Siegburg | Fon: 02241/5494-0 | Impressum | Datenschutzerklärung