Stellenangebote

© Nuchylee / photocase.de

Hier finden Sie Stellenangebote aus den verschiedenen  Arbeitsbereichen des Evangelischen Kirchenkreises An Sieg und Rhein, seinen 33 Kirchengemeinden und des Diakonischen Werkes An Sieg und Rhein.

/

Fachkraft für Ev. Montessori Kinderhaus „Arche Noah“

Die Evangelische Kirchengemeinde Wahlscheid sucht für ihre viergruppige Kindertagesstätte, in der Kinder im Alter von 4 Monaten bis zum Schuleintritt von einem motivierten pädagogischen Team betreut werden, zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

eine Fachkraft in Vollzeit oder Teilzeitkräfte für einen Stundenumfang von 19,5 unbefristeten Wochenstunde (19,5 befristete Wochenstunden wegen Elternzeit bis zum 13.03.2021)

Das Kinderhaus arbeitet in einer offen gestalteten Pädagogik nach dem Konzept von Maria Montessori.

Wir bieten:

  • Vergütung nach BAT-KF mit der dazu gehörenden zusätzlichen Altersversorgung
  • einen Arbeitsplatz in einer modernen seit dem 01.08.2017 auf vier Gruppen erweiterten Kita in der Trägerschaft der Evangelischen Kirchengemeinde
  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • kompetente Fachberatung, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Wir erwarten:

  •  einen Berufsabschluss als staatlich anerkannte/r Erzieher/in bzw. eine vergleichbare Ausbildung
  • Qualifikation zur U3-Fachkraft erwünscht
  • Engagement und Freude an der Bildung, Erziehung, Betreuung und Begleitung von Kindern als Teil des evangelischen Gemeindelebens
  • zugewandte, liebevolle Art im Umgang mit den Kindern
  • selbstständige und einsatzfreudige Arbeitsweise, Teamfähigkeit  

Evangelische Bewerberinnen und Bewerber oder solche mit einer Zugehörigkeit zu einer Mitgliedskirche der ACK senden ihre schriftliche Bewerbung bitte bis zum 06.01.2019 an den Vorsitzenden des Presbyteriums der Ev. Kirchengemeinde Wahlscheid, Pfarrer Thomas Weckbecker, Bartholomäusstr.6, 53797 Lohmar oder per Email an: wahlscheid@ekir.de .

Für Auskünfte und Fragen steht Ihnen die Leiterin des Kinderhauses, Frau Schmacke – Tel.: 02246 - 18633 gern zur Verfügung.

Sozialarbeiter*in / Sozialpädagog*in

Das Diakonische Werk des Evangelischen Kirchenkreises An Sieg und Rhein sucht für die Abteilung „Betreuungsverein“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine*n Sozialarbeiter*in / Sozialpädagog*in / Mitarbeitende*n mit vergleichbarer Qualifikation

Es handelt sich um eine Teilzeitstelle (19,5 Stunden/Woche). Die Stelle ist zunächst auf 18 Monate befristet.

Das Diakonische Werk ist eine Einrichtung des Evangelischen Kirchenkreises An Sieg und Rhein. Wir engagieren uns gemeinsam mit Partnern aus Kirche, Politik, Verwaltung und Gesellschaft für soziale Teilhabe und gegen Ausgrenzung. Im Betreuungsverein werden volljährige Menschen, die auf Grund einer psychischen Krankheit oder einer körperlichen, geistigen oder seelischen Behinderung ihre Angelegenheiten nicht selber besorgen können (§ 1896 Abs. 1 BGB) unterstützt.

Ihre Aufgaben:

  • Das Führen von rechtlichen Betreuungen nach dem Betreuungsgesetz
  • Die Beratung und Begleitung der ehrenamtlichen Betreuer*innen des Vereins.

Ihr Profil:

  • Möglichst berufliche Erfahrung in der rechtlichen Betreuungsarbeit
  • Sozialrechtliche und sozialmedizinische Kenntnisse
  • Beratungskompetenz und kommunikative Fähigkeiten
  • Eigenverantwortliches und selbstorganisiertes Arbeiten
  • Belastbarkeit und Flexibilität im Hinblick auf die Arbeitszeitgestaltung
  • Einen sicheren Umgang mit den gängigen Computerprogrammen
  • Führerschein B und einen PKW
  • Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil
  • Die Mitgliedschaft in einer Kirche ist nicht erforderlich. Gerne stellen wir Menschen mit einem anderen religiösen Hintergrund ein. Wir erwarten die Bereitschaft sich mit den Werten und Zielen der Evangelischen Kirche zu identifizieren und sich mit diesen aktiv auseinanderzusetzen.

Unser Angebot:

  • Eigenverantwortliches Arbeiten innerhalb eines erfahrenen, kreativen und erfolgreichen Teams
  • Vergütung nach den Richtlinien des BAT/KF
  • Jobticket
  • Zusätzliche Sozialleistungen, z.B. betriebliche Altersvorsorge
  • Flexible Arbeitszeiten in Absprache mit der Abteilungsleitung
  • Fachliche Beratung, Supervision, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein kollegiales Arbeitsklima in einem leistungsstarken Bereich mit der Möglichkeit zur Umsetzung und Erweiterung Ihrer persönlichen Kompetenzen
  • Gute Erreichbarkeit des Arbeitsplatzes im Zentrum von Siegburg

Weitere Auskünfte erhalten Sie in der Geschäftsstelle des Diakonischen Werks bei Marion Wicharz
geschaeftsstelle@diakonie-sieg-rhein.de // 02241 54 94 39 // www.diakonie-sieg-rhein.de

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bevorzugt per Mail bis zum 15.12.2018 an:

Diakonisches Werk des Evangelischen Kirchenkreises an Sieg und Rhein
Geschäftsstelle
Zeughausstraße 7–9
53721 Siegburg

geschaeftsstelle@diakonie-sieg-rhein.de

Das Diakonische Werk des Evangelischen Kirchenkreises An Sieg und Rhein begrüßt die Gleichstellung aller Menschen und freut sich deshalb über Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Behinderung oder sexueller Identität ausdrücklich.

Wir weisen Sie daraufhin, dass wir in Papierform übersandte Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden. Bitte reichen Sie deshalb nur Kopien ein. Diese werden nach dem vollständigen Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

 

nebenamtliche/n Kirchenmusiker/in

Die Evangelische Kirchengemeinde St. Augustin sucht zum baldmöglichsten Zeitpunkt spätestens zum 01. März 2019 eine/n

nebenamtliche(n) Kirchenmusiker (m/w/d) als Organist/in

zur musikalischen Gestaltung von Gottesdiensten und kirchenmusikalischen Veranstaltungen, zunächst mit 3 Stunden/Woche. Die Vergütung erfolgt nach BAT/KF.

Wir bieten Ihnen

  • Eine Carl Bürkle Orgel (Orgelpositiv) mit 6 klingenden Registern
    und 1 Manual
  • Ein Klavier im Gemeinderaum
  • Gestaltungsmöglichkeiten zur Erweiterung des Stellenumfangs,
    z.B. durch Aufbau eines Ensembles oder Chorarbeit

Wir sind

Eine lebendige, einladende Gemeinde im Herzen von Sankt Augustin, die Gottesdienste in unterschiedlichen Formen feiert. Die Gottesdienste werden
von verschiedenen Instrumentalgruppen begleitet, einer Mini-Band,
einem  Posaunenchor unter eigener Leitung sowie Solisten mit unterschiedlichen Instrumenten.

Wir erwarten

  • Orgelspiel und andere musikalische Gestaltung der Gottesdienste an
    Sonn- und Feiertagen
  • Orgelspiel gelegentlich bei Kasualien (2-3 Trauungen im Jahr)
  • Aufgeschlossenheit gegenüber neuem Liedgut und Gottesdienstformen
  • Ein C-Examen ist erwünscht, aber nicht Bedingung. Das C-Examen kann auch parallel zur Tätigkeit abgelegt werden.
  • Die Zugehörigkeit zur Evang. Kirche oder einer anderen christlichen Kirche, die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK) angeschlossen ist.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen an das Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde St. Augustin, Pauluskirchstr. 3c, 53757 Sankt Augustin.

Ihre Fragen beantwortet gerne der Vorsitzende des Presbyteriums Pfarrer Thorsten Diesing, Telefon 02241/21339 oder E-Mail: thorsten.diesing@ekir.de 

 

Assistenz/Sekretär der Verwaltungsleitung

Rechts vom Rhein und um die Sieg herum liegen die 33 Gemeinden des Evangelischen Kirchenkreises An Sieg und Rhein. Sie sind so bunt und vielfältig wie ein Strauß Sommerblumen: altehrwürdig oder experimentierfreudig, der Kirchenmusik verschrieben oder mit großem Herzen für die Diakonie. Insgesamt 114.000 Protestanten leben in der Region. Die Evangelische Kirche ist hier Arbeitgeber für etwa 700 Frauen und Männer.

Der Evangelische Kirchenkreis An Sieg und Rhein sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein freundliches Allround-Talent als

Assistenz/Sekretär der Verwaltungsleitung m/w/d (39 Std., unbefristet)

Aufgabenbeschreibung:

  • projektbezogene Assistenzaufgaben zur Unterstützung der Verwaltungsleitung
  • Erstellung von Schriftverkehr und Präsentationen
  • Bewertung und Bearbeitung des Posteingangs
  • Terminmanagement und Organisation der Wiedervorlage
  • versiert im Umgang mit moderner EDV
  • Reisevorbereitungen und -abrechnungen

Das bringen Sie mit:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur Kauffrau/-mann für Bürokommunikation oder eine vergleichbare Ausbildung
  • umsetzungsstarkes Organisationstalent mit Sympathie für Tabellen, Listen und Textdokumenten
  • sehr gute Rechtschreib- und Grammatikkenntnisse
  • fundierte MS-Office-Kenntnisse
  • selbstständige Arbeitsweise, hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit, gepflegte Umgangsformen und Diskretion

Wir bieten:

  • unbefristete Vollzeitstelle
  • Vergütung nach BAT-KF in EG 6
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • gleitende Arbeitszeit
  • Jobticket

Bewerbungen schwerbehinderter bzw. gleichgestellter behinderter Menschen sind erwünscht.

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung – bevorzugt per E-Mail in einer Datei- bis zum 31.12.2018 an den

Ev. Kirchenkreis An Sieg und Rhein
Verwaltungsleiterin Elisabeth von Tiesenhausen
Zeughausstr. 7-9, 53721 Siegburg
verwaltungsamt.ansiegundrhein@ekir.de

Für weitere Informationen steht Ihnen die Verwaltungsleiterin Frau von Tiesenhausen unter der Telefonnummer 02241- 549473 zur Verfügung.

Die Bewerbungsunterlagen werden 6 Monate nach Abschluss des Auswahlverfahrens vollständig datenschutzkonform gelöscht.

Leitung Bau- und Liegenschaften

Rechts vom Rhein und um die Sieg herum liegen die 33 Gemeinden des Evangelischen Kirchenkreises An Sieg und Rhein. Sie sind so bunt und vielfältig wie ein Strauß Sommerblumen: altehrwürdig oder experimentierfreudig, der Kirchenmusik verschrieben oder mit großem Herzen für die Diakonie. Insgesamt 114.000 Protestanten leben in der Region. Die Evangelische Kirche ist hier Arbeitgeber für etwa 700 Frauen und Männer.

Der Evangelische Kirchenkreis An Sieg und Rhein sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Leitung Bau- und Liegenschaften (39 Std., unbefristet)

Aufgabenbeschreibung:

  • Aufbau des Aufgabenbereiches Bau- und Liegenschaften
  • Leitung der Aufgabenbereiche der allgemeinen Verwaltung: Bau- und Liegenschaften, Service, IT, Meldewesen
  • Beratung der Gremien und Leitungsorgane in allen Fragen der Immobilienunterhaltung
  • Begleitung gemeindlicher Bauausschüsse bei Bedarf
  • fachliche Begleitung von Baubegehungen
  • Beratung in Sachen Brandschutz, Arbeitssicherheit und wiederkehrende Prüfungen
  • fachliche Begleitung bei Planung, Ausschreibung und Vergabe von Leistungen der Bauunterhaltung
  • Gebäudestrukturanalyse

Das bringen Sie mit:

  • abgeschlossenes Studium (FH oder TH) im Bereich Bauingenieurwesen oder Architektur
  • eigenverantwortliche Arbeitsweise, Koordinationsgeschick und hohe Motivation
  • Erfahrung in Mitarbeiterführung
  • Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit
  • lösungsorientierte Kommunikationsfähigkeit und Dienstleistungsorientierung
  • fundierte MS-Office-Kenntnisse
  • Einsatz des eigenen Pkws

Wir bieten:

  • unbefristete Vollzeitstelle
  • Mitarbeit in einem engagierten Team
  • Vergütung nach BAT-KF bis EG 12
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • gleitende Arbeitszeit
  • Jobticket

Bewerbungen schwerbehinderter bzw. gleichgestellter behinderter Menschen sind erwünscht.

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung – bevorzugt per E-Mail in einer Datei- bis zum 31.12.2018 an den

Ev. Kirchenkreis An Sieg und Rhein
Verwaltungsleiterin Elisabeth von Tiesenhausen
Zeughausstr. 7-9, 53721 Siegburg
verwaltungsamt.ansiegundrhein@ekir.de

Für weitere Informationen steht Ihnen die Verwaltungsleiterin Frau von Tiesenhausen unter der Telefonnummer 02241 - 549473 zur Verfügung.

Die Bewerbungsunterlagen werden 6 Monate nach Abschluss des Auswahlverfahrens vollständig datenschutzkonform gelöscht.

Sachbearbeiter für den Bereich Bau- und Liegenschaften

Rechts vom Rhein und um die Sieg herum liegen die 33 Gemeinden des Evangelischen Kirchenkreises An Sieg und Rhein. Sie sind so bunt und vielfältig wie ein Strauß Sommerblumen: altehrwürdig oder experimentierfreudig, der Kirchenmusik verschrieben oder mit großem Herzen für die Diakonie. Insgesamt 114.000 Protestanten leben in der Region. Die Evangelische Kirche ist hier Arbeitgeber für etwa 700 Frauen und Männer.

Der Evangelische Kirchenkreis An Sieg und Rhein sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Sachbearbeiter m/w/d für den Bereich Bau- und Liegenschaften (39 Std., unbefristet)

Aufgabenbeschreibung:

  • Mitarbeit beim Aufbau des Aufgabenbereiches Bau- und Liegenschaften
  • Vorbereitung und Abschluss von Mietverträgen inkl. Kautionsabwicklung
  • Erstellung von Nebenkostenabrechnungen
  • umfassende Beratung der Kirchengemeinden bzw. Gebäudeeigentümer in allen Miet- und Dienstwohnungsangelegenheiten
  • Bearbeitung von Pacht- und Erbbaurechtsangelegenheiten
  • Beratung beim Kauf- und Verkauf von Grundstücken und Gebäuden
  • Energiemanagement

Das bringen Sie mit:

  • abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r, Immobilienkaufmann/frau
  • sehr gute Kenntnisse des Miet- und Wohnrechts sowie Bau- und Liegenschaften
  • lösungsorientierte Kommunikationsfähigkeit und Dienstleistungsorientierung
  • gute Auffassungsgabe sowie mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  •  freundliches, verbindliches und sicheres Auftreten sowie Teamfähigkeit
  • selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • fundierte MS-Office-Kenntnisse
  • Einsatz des eigenen Pkws

Wir bieten:

  • unbefristete Vollzeitstelle
  • Mitarbeit in einem engagierten Team
  • Vergütung nach BAT-KF in EG 8
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • gleitende Arbeitszeit
  • Jobticket

Bewerbungen schwerbehinderter bzw. gleichgestellter behinderter Menschen sind erwünscht.

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung – bevorzugt per E-Mail in einer Datei- bis zum 31.12.2018 an den

Ev. Kirchenkreis An Sieg und Rhein
Verwaltungsleiterin Elisabeth von Tiesenhausen
Zeughausstr. 7-9, 53721 Siegburg
verwaltungsamt.ansiegundrhein@ekir.de

Für weitere Informationen steht Ihnen die Verwaltungsleiterin Frau von Tiesenhausen unter der Telefonnummer 02241 - 549473 zur Verfügung.

Die Bewerbungsunterlagen werden 6 Monate nach Abschluss des Auswahlverfahrens vollständig datenschutzkonform gelöscht.

Bilanzbuchhalter

Rechts vom Rhein und um die Sieg herum liegen die 33 Gemeinden des Evangelischen Kirchenkreises An Sieg und Rhein. Sie sind so bunt und vielfältig wie ein Strauß Sommerblumen: altehrwürdig oder experimentierfreudig, der Kirchenmusik verschrieben oder mit großem Herzen für die Diakonie. Insgesamt 114.000 Protestanten leben in der Region. Die Evangelische Kirche ist hier Arbeitgeber für etwa 700 Frauen und Männer.

Der Evangelische Kirchenkreis An Sieg und Rhein sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Bilanzbuchhalter m/w/d (39 Std., unbefristet)

Aufgabenbeschreibung:

  • Ordnungsgemäße Erstellung der Monats- und Jahresabschlüsse inklusive der Abschlussbuchungen
  • Führung und Buchungsabwicklung des Anlagevermögens
  • Ist-Auswertungen und Beratung der Leitungsorgane in Finanzangelegenheiten
  • Vorbereitung und Begleitung bei der Haushaltsplanung sowie der Aufstellung von Haushaltsentwürfen
  • Umsatzsteuervoranmeldung

Das bringen Sie mit:

  • abgeschlossene kaufmännische Ausbildung und entsprechender Weiterbildung zur/m Bilanzbuchhalter/in (IHK oder EKD).
  • umfassende Berufserfahrung in der kaufmännischen Buchhaltung, idealerweise erste Berührungspunkte mit dem kirchlichen/gemeinnützigen/sozialen Bereich
  • Kenntnisse von kirchlichen Verwaltungsbestimmungen sind von Vorteil
  • Motivation, Wissen zu vermitteln und an Veränderungen mitzuwirken
  • Erfahrung im Umgang mit Buchhaltungssystemen sowie mit MS-Office
  • Ausdauer, Belastbarkeit, strukturierte und zuverlässige Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit

 Wir bieten:

  • unbefristete Vollzeitstelle
  • Mitarbeit in einem engagierten Team
  • Vergütung nach BAT-KF
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • gleitende Arbeitszeit
  • Jobticket

Bewerbungen schwerbehinderter bzw. gleichgestellter behinderter Menschen sind erwünscht.

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung – bevorzugt per E-Mail in einer Datei- bis zum 31.12.2018 an den

Ev. Kirchenkreis An Sieg und Rhein
Verwaltungsleiterin Elisabeth von Tiesenhausen
Zeughausstr. 7-9, 53721 Siegburg
verwaltungsamt.ansiegundrhein@ekir.de

Für weitere Informationen steht Ihnen die Verwaltungsleiterin Frau von Tiesenhausen unter der Telefonnummer 02241 - 549473 zur Verfügung.

Die Bewerbungsunterlagen werden 6 Monate nach Abschluss des Auswahlverfahrens vollständig datenschutzkonform gelöscht.

Mitarbeiter Controlling und Haushalt

Rechts vom Rhein und um die Sieg herum liegen die 33 Gemeinden des Evangelischen Kirchenkreises An Sieg und Rhein. Sie sind so bunt und vielfältig wie ein Strauß Sommerblumen: altehrwürdig oder experimentierfreudig, der Kirchenmusik verschrieben oder mit großem Herzen für die Diakonie. Insgesamt 114.000 Protestanten leben in der Region. Die Evangelische Kirche ist hier Arbeitgeber für etwa 700 Frauen und Männer.

Der Evangelische Kirchenkreis An Sieg und Rhein sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Mitarbeiter Controlling und Haushalt m/w/d (39 Std., unbefristet)

Aufgabenbeschreibung:

  • Durchführung von Soll-/Ist-Auswertungen
  • Plan- und Szenarienerstellung auf der Grundlage von Plan- und Ist-Werten für die Kirchengemeinden, den Kirchenkreis und seinen Einrichtungen
  • Prozess- und Schwachstellenanalyse sowie Entwicklung von Maßnahmen zur Prozessoptimierung
  • Erstellung von Budgets, Hochrechnungen, Wirtschaftlichkeitsberechnungen usw.
  • Investitionsrechnungen
  • Aufbau und Weiterentwicklung unserer Kennzahlensysteme
  • Unterstützung bei Monats- und Jahresabschlussarbeiten

Das bringen Sie mit:

  • ein abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium mit Schwerpunkt Rechnungswesen, Controlling, Finanzen oder eine vergleichbare Qualifikation
  • eine mehrjährige einschlägige Berufserfahrung in der Finanzbuchhaltung und im Controlling, gerne in der Sozialwirtschaft
  • Fundierte MS-Office-Kenntnisse (insbesondere Excel)
  • eine hohe Einsatzbereitschaft und Eigeninitiative
  • Bereitschaft, sich in die kaufm. Software MACH einzuarbeiten
  • Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und sicheres Auftreten
  • Eigeninitiative und Freude am selbstständigen Arbeiten
  • Fähigkeit zu präzisen Analysen
  • gute zielgruppenkonforme Kommunikation

Wir bieten:

  • unbefristete Vollzeitstelle
  • Mitarbeit in einem engagierten Team
  • Vergütung nach BAT-KF
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • gleitende Arbeitszeit
  • Jobticket

Bewerbungen schwerbehinderter bzw. gleichgestellter behinderter Menschen sind erwünscht.

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung – bevorzugt per E-Mail in einer Datei- bis zum 31.12.2018 an den

Ev. Kirchenkreis An Sieg und Rhein
Verwaltungsleiterin Elisabeth von Tiesenhausen
Zeughausstr. 7-9, 53721 Siegburg
verwaltungsamt.ansiegundrhein@ekir.de

Für weitere Informationen steht Ihnen die Verwaltungsleiterin Frau von Tiesenhausen unter der Telefonnummer 02241- 549473 zur Verfügung.

Die Bewerbungsunterlagen werden 6 Monate nach Abschluss des Auswahlverfahrens vollständig datenschutzkonform gelöscht.

Mitarbeiter für IT

Rechts vom Rhein und um die Sieg herum liegen die 33 Gemeinden des Evangelischen Kirchenkreises An Sieg und Rhein. Sie sind so bunt und vielfältig wie ein Strauß Sommerblumen: altehrwürdig oder experimentierfreudig, der Kirchenmusik verschrieben oder mit großem Herzen für die Diakonie. Insgesamt 114.000 Protestanten leben in der Region. Die Evangelische Kirche ist hier Arbeitgeber für etwa 700 Frauen und Männer.

Der Evangelische Kirchenkreis An Sieg und Rhein sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Mitarbeiter für IT m/w/d (39 Std., unbefristet)

Aufgabenbeschreibung:

  • Festlegung der informationstechnischen Infrastruktur, der eingesetzten Hardware, der Betriebssysteme und der Standardsoftware:
  • Lokales Netzwerk
  • Internet (technische Betreuung Internet-Auftritt unserer Homepage)
  • Arbeitsplatzsysteme
  • Beratung der Kirchengemeinden zu IT-technischen Grundsatzfragen
  • Koordination der Betreuung der Telekommunikationsanlagen
  • Koordination der Beschaffung und Bereitstellung von Hard- und Software
  • Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern (z.B. IT-Service, Infrastrukturanbieter, Datenschutzbeauftragter)
  • Identitätsmanagement
  • Erfassung von neuen Mitarbeitern und Ehrenamtlichen und Kirchengemeinden
  • Einrichtung, Anpassung und Löschung von Konten und Rechten (Netzwerk, usw.)
  • Umsetzung des IT-Konzept nach Vorgabe der Landeskirche (inkl. Datensicherheit und Datenschutz)
  • Erarbeitung, Umsetzung und Pflege IT Sicherheitskonzept des Kirchenkreises inkl. Beratung der Kirchengemeinden
  • Koordination des Datenschutz-Konzeptes in Zusammenarbeit mit dem externen Datenschutzbeauftragten
  • Organisation von Schulungsangeboten zu allen Themen des Aufgabengebietes

 Das bringen Sie mit:

  • ein abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt Informatik oder eine vergleichbare Qualifikation
  • gute Kenntnisse von Computernetzwerken
  • Kenntnisse der DSGVO bzw. DSG-EKD
  • Erfahrung in der Administration
  • ausgeprägte kommunikative Kompetenz zur Projektierung und Umsetzung operativer und strategischer Ziele
  • Durchsetzungskraft und sicheres Auftreten

 Wir bieten:

  • unbefristete Vollzeitstelle
  • Mitarbeit in einem engagierten Team
  • Vergütung nach BAT-KF
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • gleitende Arbeitszeit
  • Jobticket

Bewerbungen schwerbehinderter bzw. gleichgestellter behinderter Menschen sind erwünscht.

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung – bevorzugt per E-Mail in einer Datei- bis zum 31.12.2018 an den

Ev. Kirchenkreis An Sieg und Rhein
Verwaltungsleiterin Elisabeth von Tiesenhausen
Zeughausstr. 7-9, 53721 Siegburg
verwaltungsamt.ansiegundrhein@ekir.de

Für weitere Informationen steht Ihnen die Verwaltungsleiterin Frau von Tiesenhausen unter der Telefonnummer 02241 - 549473 zur Verfügung.

Die Bewerbungsunterlagen werden 6 Monate nach Abschluss des Auswahlverfahrens vollständig datenschutzkonform gelöscht.

Pädagogische Fachkraft - Sprachförderung

Das Jugendreferat der Kirchenkreise An Sieg und Rhein und Bonn ist die zentrale Fachstelle für die Evangelische Jugendarbeit in den Kirchenkreisen. Dazu gehören 45 Kirchengemeinden mit 53 hauptamtlichen Mitarbeitenden, einigen hundert ehrenamtlich Mitarbeitenden, 10 Offenen Türen in einer städtisch und ländlich geprägten Region. Das Jugendreferat ist ein anerkannter Träger der freien Jugendhilfe.

Wir suchen für unser neues Projekt der sprachsensiblen Förderung von jungen Menschen mit Migrationshintergrund an einem Schulzentrum in Siegburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine qualifizierte

pädagogische Fachkraft (w/m/d)

in Vollzeit (39 Stunden/Woche) und zunächst befristet bis zum 31.12.2021.

Ihr Aufgabenbereich:

  • differenzierte Sprachförderung von Schüler*innen mit Zuwanderungs-hintergrund
  • Ermittlung individueller Förderbedarfe in Zusammenarbeit mit den Lehrkräften
  • selbstständige Durchführung regelmäßiger Förderstunden mit einzelnen Schüler/innen und Kleingruppen
  • Förderung von Schüler*innen in der Anwendung von Lerntechniken und unterschiedlichen Arbeitsformen
  • weitergehende Beratung, Begleitung und Unterstützung von jungen Menschen in Kooperation mit bereits bestehenden Hilfen
  • Planung, Organisation und Umsetzung von Sprachcamps in den Ferienzeiten
  • Gewinnung, Schulung und Begleitung von Coachs, die eine weitergehende Förderung bzw. Nachhilfe für junge geflüchtete Schüler*innen anbieten
  • Erstellen von Berichten
  • Mitarbeit in Gremien und Fachnetzwerken

Ihr Profil:

  • Dipl.-Sozialpädagoge (FH) oder B. A. Soziale Arbeit oder vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung in der Sprachförderung ist wünschenswert
  • Zusatzqualifizierung im Bereich der Sprachförderung (DaF/DaZ) oder die Bereitschaft diese kurzfristig zu erwerben
  • Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil
  • Überdurchschnittliche Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit, hohes Engagement
  • Zuverlässigkeit, Organisationsfähigkeit, Zielstrebigkeit, Durchsetzungs-vermögen
  • Interkulturelle Kompetenz; Offenheit im Umgang mit Jugendlichen
  • Bereitschaft zu flexibler Arbeitszeitgestaltung

Wir bieten:

  • einen facettenreichen, eigenverantwortlichen Arbeitsbereich mit großen Gestaltungsräumen
  • engagierte Kolleg*innen mit vielfältigen Qualifikationen
  • vernetzte Zusammenarbeit mit weiteren Projekten im Schulzentrum
  • vielfältige Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung sowie die Möglichkeit zur Supervision
  • eine Vergütung nach BAT-KF einschließlich aller Sozialleistungen (Zusatzversorgungskasse, Jobticket) der Evangelischen Kirche

Die Stelle ist zunächst auf drei Jahre befristet.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf) bis zum 18.12.2018 – bevorzugt per E-Mail:

Evangelisches Kinder- und Jugendreferat
der Kirchenkreise An Sieg und Rhein und Bonn
Stephan Langerbeins
Dammstr. 70-80
53721 Siegburg

stephan.langerbeins@ekir.de

Für weitere Informationen steht Ihnen der Geschäftsführer des Referates, Stephan Langerbeins, unter der Telefonnummer 0 22 41 - 25 601 10 zur Verfügung.

Das Jugendreferat der Evangelische Kirchenkreise An Sieg und Rhein und Bonn begrüßt die Gleichstellung aller Menschen und freut sich deshalb über Bewerbungen von Menschen, unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Behinderung oder sexueller Identität ausdrücklich.

Wir weisen Sie daraufhin, dass wir in Papierform übersandte Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden. Bitte reichen Sie deshalb nur Kopien ein. Diese werden nach dem vollständigen Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

Pädagogische Ergänzungskraft

Das Jugendreferat der Kirchenkreise An Sieg und Rhein und Bonn ist die zentrale Fachstelle für die Evangelische Jugendarbeit in den Kirchenkreisen. Dazu gehören 45 Kirchengemeinden mit 53 hauptamtlichen Mitarbeitenden, einigen hundert ehrenamtlich Mitarbeitenden, 10 Offenen Türen in einer städtisch und ländlich geprägten Region. Das Jugendreferat ist ein anerkannter Träger der freien Jugendhilfe.

Wir suchen

für unser Angebot des Ganztags 13plus an der Alexander-von-Humboldt-Realschule in Siegburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine qualifizierte

pädagogische Ergänzungskraft (w/m/d)

in Teilzeit (10 Stunden/Woche) und unbefristet. 

Ihr Aufgabenbereich:

  • Gruppenbezogene pädagogische Arbeit mit Schüler*innen der Sekundarstufe 1
  • Begleitung eines strukturierten Tagesablaufs; Mittagessen, Hausaufgabenbegleitung und pädagogische Freizeitgestaltung in enger Abstimmung mit der Leitung
  • individuelle und entwicklungsfördernde Begleitung der Schüler*innen
  • Entwicklung eigener Angebote im kreativen und sportlichen Bereich
  • Begleitung weiterer Projekte im Rahmen der unterrichtsfreien Zeiten (Schulferien)
  • Regelmäßige Teilnahme an Teamsitzungen

Die Arbeitszeiten:

  • 10 Stunden an 4 Tagen pro Woche
  • An unterrichtsfreien Tagen und beweglichen Ferientagen flexibler Einsatz in weiteren (Ferien-)Projekten.

Ihr Profil:

  • Pädagogische Ausbildung und/oder vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung in der Arbeit mit jungen Menschen im Bereich der Sekundarstufe 1
  • Akzeptanz für das teils herausfordernde Verhalten des Kindes oder des Jugendlichen
  • ausgeprägte Frustrationstoleranz, Humor, Teamfähigkeit, Klarheit in der Grenzsetzung
  • Selbstbewusstes Auftreten im Umgang mit Kindern und Jugendlichen und ihren teilweise herausfordernden Verhaltensweisen
  • Kenntnisse im Angebotsbereich (im kreativen oder sportlichen Bereich)
  • Bereitschaft zur Fortbildung
  • Überdurchschnittliche Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit, hohes Engagement

Wir bieten:

  • einen facettenreichen, eigenverantwortlichen Arbeitsbereich mit Gestaltungsräumen
  • engagierte Kolleg*innen mit vielfältigen Qualifikationen
  • vernetzte Zusammenarbeit mit weiteren Projekten im Schulzentrum
  • vielfältige Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung sowie die 
  • Möglichkeit zur Supervision
  • eine Vergütung nach BAT-KF einschließlich aller Sozialleistungen,(Zusatzversorgungskasse, Jobticket) der Evangelischen Kirche.

Wir freuen und auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf) bs zum 18.12.2018 - bevorzugt per E-Mail:

Evangelisches Kinder- und Jugendreferat
der Kirchenkreise An Sieg und Rhein und Bonn
Stephan Langerbeins
Dammstr. 70-80
53721 Siegburg

stephan.langerbeins@ekir.de

Für weitere Informationen steht Ihnen der Geschäftsführer des Referates, Stephan Langerbeins, unter der Telefonnummer 0 22 41 - 25 601 10 zur Verfügung. 

Das Jugendreferat der Evangelische Kirchenkreise An Sieg und Rhein und Bonn begrüßt die Gleichstellung aller Menschen und freut sich deshalb über Bewerbungen von Menschen, unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Behinderung oder sexueller Identität ausdrücklich.

Wir weisen Sie daraufhin, dass wir in Papierform übersandte Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden. Bitte reichen Sie deshalb nur Kopien ein. Diese werden nach dem vollständigen Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet. 

Pädagogische Fachkraft (mobile Jugendarbeit)

Das Jugendreferat der Kirchenkreise An Sieg und Rhein und Bonn ist die zentrale Fachstelle für die Evangelische Jugendarbeit in den Kirchenkreisen. Dazu gehören 45 Kirchengemeinden mit 53 hauptamtlichen Mitarbeitenden, einigen hundert ehrenamtlich Mitarbeitenden, 10 Offene Türen in einer städtisch und ländlich geprägten Region. Das Jugendreferat ist anerkannter Träger der freien Jugendhilfe.


Wir suchen für unser neues Projekt Mobile Jugendarbeit in Bornheim, Der Jugendkulturbus

zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine qualifizierte

pädagogische Fachkraft (w/m/d)

in Teilzeit (30 Stunden/Woche) und zunächst befristet bis zum 31.12.2021.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Aufsuchende Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die sich regelmäßig im öffentlichen und halböffentlichen Raum im Stadtgebiet aufhalten
  • Kontaktaufbau zu und Begleitung von jungen Menschen im Einzugsgebiet
  • Beratung, Begleitung und Unterstützung von jungen Menschen in Kooperation mit bereits bestehenden Hilfen; Netzwerkaufbau und –arbeit
  • Sport- und freizeitpädagogische Maßnahmen
  • Planung und Umsetzung von Projekten
  • Planung, Organisation und Umsetzung von Ferienfreizeitangeboten für Jugendliche
  • Erstellen von Berichten
  • Mitarbeit in Gremien und Fachnetzwerken
  • Öffentlichkeitsarbeit

Ihr Profil:

  • Dipl.-Sozialpädagoge (FH) oder B. A. Soziale Arbeit
  • Erfahrung in der aufsuchenden Jugendarbeit ist wünschenswert
  • Überdurchschnittliche Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit, hohes Engagement
  • Zuverlässigkeit, Organisationsfähigkeit, Zielstrebigkeit, Durchsetzungsvermögen
  • Interkulturelle Kompetenz; Offenheit im Umgang mit Jugendlichen
  • Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil
  • Bereitschaft zu flexibler Arbeitszeitgestaltung (Nachmittags- und Abendstunden)
  • Kompetenzen im Bereich Medienpädagogik
  • Führerschein der Klasse 1c bzw. die Bereitschaft diesen kurzfristig zu erwerben

Wir bieten:

  • einen facettenreichen, eigenverantwortlichen Arbeitsbereich mit großen Gestaltungsräumen
  • engagierte Kolleginnen und Kollegen mit vielfältigen Qualifikationen
  • einen attraktiven und sehr gut ausgestatteten Jugendkulturbus
  • vernetzte Zusammenarbeit mit unseren Einrichtungen der Offenen Jugendarbeit
  • vielfältige Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung sowie die Möglichkeit zur Supervision
  • eine Vergütung nach BAT-KF einschließlich aller Sozialleistungen (Zusatzversorgungskasse, Jobticket) der Evangelischen Kirche

Die Stelle ist zunächst auf drei Jahre befristet. Durch die Übernahme weiterer Projektaufgaben ist ggf. auch eine Besetzung als Vollzeitstelle (39 Stunden/Woche) möglich.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf) bis zum 18.12.2018 – bevorzugt per E-Mail:

Evangelisches Kinder- und Jugendreferat
der Kirchenkreise An Sieg und Rhein und Bonn
Stephan Langerbeins
Dammstr. 70-80
53721 Siegburg

stephan.langerbeins@ekir.de

Für weitere Informationen steht Ihnen der Geschäftsführer des Referates, Stephan Langerbeins, unter der Telefonnummer 0 22 41 - 25 601 10 zur Verfügung.

Das Jugendreferat der Evangelische Kirchenkreise An Sieg und Rhein und Bonn begrüßt die Gleichstellung aller Menschen und freut sich deshalb über Bewerbungen von Menschen, unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Behinderung oder sexueller Identität ausdrücklich.

Wir weisen Sie daraufhin, dass wir in Papierform übersandte Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden. Bitte reichen Sie deshalb nur Kopien ein. Diese werden nach dem vollständigen Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

pädagogisch qualifizierte Fachbereichsleitung

Der Evangelische Kirchenkreis An Sieg und Rhein errichtet derzeit das Kindertagesstätten-Referat. In diesem werden zunächst 7 Kindertagesstätten aus der Trägerschaft der Kirchengemeinden übernommen. Zum Aufbau und Leitung des Referats suchen
wir möglichst bald eine

pädagogisch qualifizierte Fachbereichsleitung in Vollzeit (39 Std./Woche), unbefristet

Wir stellen uns eine dynamische und reflexionsfähige Persönlichkeit vor, die über Berufs- und Leitungserfahrung im KiTa-Bereich verfügt und ihr Wissen in unser neues Kindertagesstätten-Referat mit einbringt. Wir erwarten sicheres Auftreten und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, eine wertschätzende Grundhaltung, vor allem Freude am eigenverantwortlichen Handeln und Durchsetzungsvermögen, um neue Wege zu gehen.

Ihre Aufgaben

  • Dienstaufsicht und fachliche Führung der KiTa-Leitungen, der Mitarbeitenden in den KiTas  und fachliche Führung der Mitarbeitenden des KiTa-Referats
  • Personalgewinnung, -planung und –entwicklung
  • Zusammenarbeit mit Behörden, Verbänden, kommunalpolitischen sowie kirchlichen Gremien
  • Beantragung von Zuschüssen und Drittmitteln
  • Vernetzung und Kooperation
  • Begleitung der päd. Konzeptionsentwicklung
  • Qualitätsmanagement

Ihr Profil

  • Studienabschluss in sozialer Arbeit oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige Berufs- und Leitungserfahrung im Kindertagesstättenbereich
  • Fundierte Fachkenntnisse zu elementarpädagogischen Konzepten sowie den relevanten gesetzlichen Grundlagen
  • Planungs- und Organisationsfähigkeit und ein ausgeprägtes Selbstmanagement
  • Positive Einstellung zu den Grundlagen eines evangelischen Trägers sowie die Mitgliedschaft in einer der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen angehörige Kirche
  • Einsatz des eigenen Pkws

Unser Angebot

  • Anspruchsvolles und abwechslungsreiches Tätigkeitfeld mit einem hohen Weiterentwicklungspotenzial
  • Möglichkeiten zu Fortbildungen
  • Unterstützung durch qualifizierte Fachberatung
  • Zusammenarbeit in einem Team, das die Arbeitsfelder der evangelischen KiTas weiterentwickeln möchte
  • Vergütung nach BAT-KF mit kirchlicher Zusatzversorgung
  • Jobticket

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Möchten Sie mit Energie und Freude unser evangelisches Profil der Kindertagesstätten mitgestalten? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung – bevorzugt per E-Mail in einer Datei- bis zum 31.12.2018 an den


Evangelischen Kirchenkreis An Sieg und Rhein
Verwaltungsleiterin Elisabeth von Tiesenhausen
Zeughausstr. 7-9, 53721 Siegburg
elisabeth.von_tiesenhausen@ekir.de

Für weitere Informationen stehen Ihnen folgende Personen zur Verfügung:
Frau von Tiesenhausen, Verwaltungsleiterin     Tel. 02241 5494-0,
Pfarrer Stefan Bergner, Synodalbeauftragter    Tel. 02224 972172,
Mail: stefan.bergner@ekir.de

Die Bewerbungsunterlagen werden 6 Monate nach Abschluss des Auswahlverfahrens vollständig datenschutzkonform gelöscht.
Link zur Satzung Kindertagesstätten-Referat:
https://www.ekasur.de/fileadmin/user_upload/Redaktion/kirchenkreis/pdf/Satzung_Kita-Ref__final_.pdf

 

Küster/Küsterin

Für unsere  Evangelische Kirche in Oberpleis suchen wir ab dem 1. Februar 2019

einen evangelischen  Küster / eine evangelische Küsterin

mit einer wöchentliche Arbeitszeit von 7,5 Stunden

Zu Ihren Aufgaben gehören

  • die Vorbereitung, Begleitung und Nachbereitung der Gottesdienst an den Sonn- und Feiertagen, sowie bei gelegentlichen größeren Amtshandlungen und sonstigen Veranstaltungen in der Kirche
  • wöchentliche Reinigung der Kirche und der Nebenräume
  • Pflege und Instandhaltung des Inventars der Kirche 

Was Sie einbringen können, ist

  • Ihr freundlicher Umgang mit Menschen
  • Ihr Gespür für Gastfreundschaft
  • Ihr Interesse, eine denkmalgeschützte Kirche gottesdienstlich zu gestalten
  • Ihre Fähigkeit, selbstständig zu arbeiten und kleinere handwerkliche Aufgaben zu übernehmen
  • Ihre Bereitschaft, regelmäßig an Sonntagen und kirchlichen Feiertagen zu arbeiten

Die Übernahme von Fahrdiensten zu den Gottesdiensten mit dem kircheneigenen Kleinbus (bei Bedarf) wäre wünschenswert.
Die Vergütung erfolgt nach BAT-KF einschließlich der üblichen Sozialleistungen.

Haben Sie Interesse?

Dann wenden Sie sich bitte an Pfarrer Heiko Schmitz, Tel.: 02244/2357, Email: heiko.schmitz@ekir.de.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte schriftlich an das Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde Oberpleis
Ittenbacher Straße 42
53639 Königswinter

Email: oberpleis@ekir.de

 

Erzieherin/Erzieher

Die Evangelische Kirchengemeinde Seelscheid sucht für ihre 3-gruppige Tageseinrichtung für Kinder mit einem offenem Konzept ab sofort 
eine

Erzieherin / einen Erzieher

vorläufig befristet bis 31.12.2019

Wir wünschen uns eine(n) Mitarbeiter(in)

  • die (der) Freude und Engagement an der Arbeit mit Kindern hat.
  • mit Interesse an Team- und konzeptioneller Arbeit.
  • mit Bereitschaft zur kooperativen Zusammenarbeit mit den Eltern und dem Träger.
  • die (der) der Evangelischen Kirche verbunden ist und der (dem) die Vermittlung des Christlichen Glaubens wichtig ist.

Es erwartet Sie

  • ein aufgeschlossenes und engagiertes Mitarbeiterteam.
  • Vergütung nach BAT/KF mit den üblichen Sozialleistungen
  • Die Arbeitszeit beträgt voraussichtlich 28, später 33 Wochenstunden. 
  • Die Stelle wird gemäß BAT-KF mit den üblichen Sozialleistungen vergütet. 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte

An die Evangelische Kindertagesstätte Seelscheid
Frau Kerstin Vogel
Im Bungert 3
53819 Neunkirchen Seelscheid

 

Erzieherin/Erzieher

Die Evangelische Kirchengemeinde Wahlscheid
(Stadt Lohmar, Evangelischer Kirchenkreis An Sieg und Rhein)
sucht für ihre Inklusive Montessori Kindertagesstätte ab dem 01.11.2018:

eine Erzieherin oder einen Erzieher (32 Stunden)

gerne mit heilpädagogischer oder motopädischer Zusatzqualifikation bzw. Erfahrung in der Arbeit mit Förderkindern, die oder der durch ihre oder seine freundliche Persönlichkeit und Erfahrung in der Kindergartenarbeit das Miteinander in unserer Einrichtung aktiv mitgestaltet.

Die Stelle ist durch die „Fink-Pauschalen“ befristet bis zum 31.07.2019, kann aber ab 01.08.2019 mit mindestens 28 Stunden für ein weiteres Jahr fortgeführt werden.

Ihr Aufgaben:

Sie begleiten mit Freude junge Menschen in ihren ersten so wichtigen Lebensjahren, sind gerne Teil und Begleitung dieser Entdeckungsreise ins selbstständige Leben und verstehen es, Neugierde zu wecken?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähigen Unterlagen.

Evangelisches Inklusives Montessori Kinderhaus
Frau Bogdanski
Diemstraße 10
53797 Lohmar

Tel: 02206 2994
Fax: 02206/951710
Mail: mkh-wahlscheid@ekir.de 

 

nebenamtliche/n Kirchenmusiker/in

Wir, die Evangelische Kirchengemeinde Bonn-Holzlar suchen ab dem 1.9.2018 oder später

eine/n nebenamtliche/n Kirchenmusiker/in

mit ca. 5 Wochenstunden. Gegebenenfalls kann die Übernahme von zwei Kinderchören hinzukommen.

WIR SIND eine lebendige Gemeinde am Stadtrand von Bonn, die Gottesdienste in unterschiedlichen Formen feiert. Dabei spielt die Mitwirkung von Chor- und Instrumentalgruppen eine wichtige Rolle. Eine Besonderheit unserer Gemeinde sind die vier Kinder- und Jugendchöre mit über 100 Sängerinnen und Sängern, die Gottesdienste mitgestalten sowie Musiktheater und Musicals aufführen.

Wir setzen die Mitgliedschaft in der evangelischen Kirche oder in einer anderen christlichen Kirche, die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland angeschlossen ist, voraus. Ein C-Examen ist erwünscht aber nicht Bedingung. Das C-Examen kann auch parallel zur Tätigkeit im Kirchenkreis abgelegt werden.

DIESE AUFGABEN erwarten Sie:

  • Orgelspiel und weitere musikalische Gestaltung der Gottesdienste an Sonn- und Feiertagen
  • Orgelspiel gelegentlich bei Kasualien
  • gegebenenfalls Unterstützung der Kinderchorarbeit.

Für die Arbeit stehen eine zwei-manualige Eule-Orgel mit 19 Registern, ein Yamaha-Flügel, ein Klavier und Schlagzeug zur Verfügung. Wir bieten eine Vergütung nach BAT/KF.

BEWERBUNGEN mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis zum 15. August 2018 an das Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde Bonn-Holzlar, Heideweg 27, 53229 Bonn.

BEI FRAGEN wenden Sie sich bitte an Pfarrer Rolf Kalhöfer (0228-430037 und pfarrer@holzlar-evangelisch.de).

 

NotfallretterInnen, RettungsassistentInnen

Das Diakonische Werk des Evangelischen Kirchenkreises An Sieg und Rhein sucht für den Bereich Suchthilfe zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung

NotfallretterInnen, RettungsassistentInnen

und/oder Gesundheits- und KrankenpflegerInnen

für den Einsatz im Drogenkonsumraum und Kontaktladen der Diakonie Suchthilfe

an Wochenenden und Feiertagen von 12:15 Uhr bis 16:30 Uhr an zwei bis vier Tagen pro Monat (frei vereinbar).

Weitere Informationen erhalten Sie vom stellvertretenden Bereichsleiter Jürgen Graff graff@diakonie-sieg-rhein.de // 02241–25 444-0 // www.diakonie-sieg-rhein.de.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung bevorzugt per Email an:
Diakonie Suchthilfe
Poststr. 91
53840 Troisdorf
Tel.: 02241-7263
suchthilfe@diakonie-sieg-rhein.de
Bewerbungen von Schwerbehinderten sind erwünscht.

Wir weisen Sie daraufhin, dass wir in Papierform übersandte Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden. Bitte reichen Sie deshalb nur Kopien ein. Diese werden nach dem vollständigen Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

Organist/Organistin

Die Evangelische Kirchengemeinde Menden und Meindorf in Sankt Augustin sucht sobald wie möglich

eine Organistin/einen Organisten

für die musikalische Gestaltung der Gemeindearbeit. (Vergütung nach BAT/KF, über die wöchentliche Arbeitszeit kann verhandelt werden)

Wir bieten:

  • eine Oberlinger Orgel mit zwei Manualen und 17 Registern
  • ein Klavier und demnächst einen kleinen Flügel im Gottesdienstraum
  • einen Gottesdienstraum mit vielen Gestaltungsmöglickeiten
  • eine kirchenmusikalisch aufgeschlossene Gemeinde
  • ein Publikum/eine Gemeinde, das/die sich auf neue Ideen einlässt

Wir wünschen uns eine engagierte Organistin/einen Organisten die/der

  • offen für unterschiedliche Formen der Gottesdienstgestaltung ist
  • bereit ist, die Gemeinde sowohl im Choralgesang als auch im neugeistlichen Liedgut zum Klingen zu bringen
  • bereit ist, sich in der Gemeindearbeit einzubringen
  • Eine C-Ausbildung oder eine weitere kirchenmusikalische Ausbildung ist wünschenswert.

Für Fragen steht Ihnen gerne

Pfarrer Jan Busse unter der Rufnummer 02241/87 96 48 3 oder per E-Mail an: pfarrer-@ev-menden.de zur Verfügung.

Schriftliche Bewerbungen erbitten wir schnellstmöglich an:

Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde Menden und Meindorf
von-Galen-Str. 28
53757 Sankt Augustin
oder per E-Mail an:
info@ev-menden.de

 

Diakonische Einrichtungen

Hilfe für Menschen mit Behinderung

Evangelisches Kinder- und Jugendheim

Diakonische Hilfen im Kölner Raum

Online-Service für Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen

© 2009 Evangelischer Kirchenkreis An Sieg und Rhein | Zeughausstr. 7-9, 53721 Siegburg | Fon: 02241/5494-0 | Impressum | Datenschutzerklärung