Betreuungsverein bietet wieder Vorträge und Treffs

von Anna Neumann

11.07.2020

Der Betreuungsverein setzt auf Normalisierung nach Corona und plant ab September wieder regelmäßige Treffen für ehrenamtliche Betreuuer*innen.


Der Betreuungstreff findet am 3. September, 1. Oktober, 5. November und 3. Dezember statt, jeweils von 17 bis 18.30 Uhr. Außerdem bietet der Betreuungsverein Vorträge, sie beginnen jeweils um 17 Uhr. Themen und Termine: Am 24. September geht es um die Vorsorgevollmacht. Am 8. Oktober ist das Betreuungsrecht Thema. Bei Treffs und Vorträgen gewährleistet der Betreuungsverein vor Ort natürlich Hygiene- und Gesundheitsschutz.

Beratung bezüglich Vorsorge bietet der Betreuungsverein bereits jetzt, wahlweise telefonisch oder auch – unter Wahrung von Schutzmaßnahmen – im „Zeitraum“ in Siegburg an. Anmeldungen zu den Vorträgen und Kontaktaufnahme für Beratungsgespräche per Telefon 022412521551 oder per E-Mail betreuungsverein@diakonie-sieg-rhein.de.