Internationales Seminar zur Konfliktlösung

02.08.19

Es gibt verschiedene Wege, gewalttätige Auseinandersetzungen und Konflikte zu lösen. Die "Systemische Konflikttransformation" ist eine Methode, die im Mittelpunkt des 31. Internationalen Seminars für Interkulturelle und Interreligiöse Seelsorge und Beratung steht. Von Sonntag, 1. September bis Freitag, 6. September geht es bei international und interreligiös besetzen Vorträgen, Workshops und Anwendungsbeispielen um Theorie und Praxis der Lösung von Konflikten durch Kirchen.

Veranstaltet wird das Seminar von der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR) in Kooperation mit der Gesellschaft für Interkulturelle Seelsorge (sipcc) In Düsseldorf. Weitere Informationen zu Kosten und Tagungsinhalten unter sipcc.org. Um Anmeldung bis 20. August wird gebeten bei der sipcc, Helmut Weiß, Mail helmut.weiss@sipcc.org, Tel. 0211/400894.

Diakonische Einrichtungen

Hilfe für Menschen mit Behinderung

Evangelisches Kinder- und Jugendheim

Diakonische Hilfen im Kölner Raum

Online-Service für Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen

© 2009 Evangelischer Kirchenkreis An Sieg und Rhein | Zeughausstr. 7-9, 53721 Siegburg | Fon: 02241/5494-0 | Impressum | Datenschutzerklärung