Neuer Ratgeber für Flüchtlingshelfer

19.11.15
Tipps und Informationen für die Praxis

Viele möchten sich engagieren, wissen aber nicht so richtig wie. Andere sind schon mittendrin und brauchen Basisinformationen für ihre ehrenamtliche Arbeit in der Flüchtlingshilfe. Genau an diese Menschen richtet sich die neue Broschüre „Unterstützung für Flüchtlinge“, herausgegeben vom Evangelischen Kirchenkreis An Sieg und Rhein (Ekasur).  

Der Ratgeber gibt auf 32 Seiten „Tipps und Informationen für ehrenamtliche Helferinnen und Helfer“. Die Broschüre enthält Basisinformationen zum Ablauf des Asylverfahrens, nimmt Themen wie Arbeit, Wohnen oder Sprachvermittlung für Flüchtlinge genauer unter die Lupe und gibt nützliche Hinweise zum Weiterlesen. „Was brauchen die Ehrenamtlichen in unserer Region für ihre Arbeit in der Flüchtlingshilfe? Diese Frage stand bei der Erstellung der Broschüre im Vordergrund“, sagt Jutta Huberti-Post, Ekasur-Pressesprecherin. „Wir möchten mit praktischen Informationen die vielen Engagierten unterstützen und ihre Arbeit erleichtern.“ Dazu gehört auch eine Liste mit Anlaufstellen im rechtsrheinischen Rhein-Sieg-Kreis für weitere Informationen, Möglichkeiten des freiwilligen Engagements und der Vernetzung.

Kirchengemeinden, Diakonisches Werk und die Evangelische Erwachsenenbildung arbeiten im Kirchenkreis eng zusammen, um Flüchtlinge und ihre ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer zu unterstützen. Die Menschen packen dort an, wo sie gebraucht werden: geben Sprachunterricht, helfen Flüchtlingen die unsichere Zeit des Asylverfahrens auszuhalten, organisieren Fußballturniere, gemeinsames Kochen, warme Kleidung und vieles mehr. Das Fachteam Migration und Integration des Diakonischen Werkes berät Zuwanderer sowie ihre Unterstützer und bietet interkulturelle Trainings speziell für Ehrenamtliche an. Evangelische Erwachsenenbildung und  Freiwilligen-Agentur begleiten Sprachpaten, die mit den Flüchtlingen Deutsch lernen, die noch keinen Anspruch auf einen offiziellen Sprachkurs haben.

Der Broschüre steht unten zum Download bereit, liegt aus im Siegburger ZEITRAUM und kann bestellt werden beim Öffentlichkeitsreferat des Evangelischen Kirchenkreises An Sieg und Rhein, 022 41 – 54 94 50 oder info@ekasur.de

Unterstützung für Flüchtlinge
Tipps und Informationen für
ehrenamtliche Helferinnen und Helfer
Broschüre zum Download

PDF, 4,2 MB

Aktuelles

Diakonie-Projekt PfAu der Freiwilligen-Agentur ist mit dabei unter der Bezeichnung "August: Mit Teamwork ins Berufsleben"

Diakonische Einrichtungen

Hilfe für Menschen mit Behinderung

Evangelisches Kinder- und Jugendheim

Diakonische Hilfen im Kölner Raum

Online-Service für Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen

© 2009 Evangelischer Kirchenkreis An Sieg und Rhein | E-Mail: info@ekasur.de | Zeughausstr. 7-9, 53721 Siegburg | Fon: 02241/5494-0 | Impressum & Datenschutz