Infos zum Betreuungsrecht

08.11.17
Foto: ekasur_jhp

Foto: ekasur_jhp

Betreuungen sind durch eine Vielzahl von Gesetzen und Bestimmungen geregelt

Das Betreuungsrecht steht am 30. November 2017 von 18 bis 19.30 Uhr im Mittelpunkt einer Informationsveranstaltung im Zeitraum, dem Evangelischen Zentrum für Diakonie und Bildung in Siegburg. Über die wichtigsten Bestimmungen informiert Sabine Musch, Mitarbeiterin des Betreuungsvereins im Diakonischen Werk An Sieg und Rhein.

Die Veranstaltung richtet sich an gerichtlich bestellte ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer am Beginn ihrer Tätigkeit und an Interessierte, die sich die Übernahme dieser anspruchsvollen Aufgabe vorstellen können. Neben grundlegenden Informationen mit Praxisbeispielen gibt es Raum für Fragen und Gespräche. Die Veranstaltung ist kostenfrei, Anmeldung bis zum 23. November 2017 bei der Evangelischen Erwachsenenbildung, 022 41 – 252 15 11 oder im Internet.

Ehrenamtliche rechtliche Betreuer werden vom Gericht bestellt und begleiten Menschen, die Unterstützung bei der Bewältigung ihres Alltags benötigen. Dazu gehören Entscheidungen in Gesundheitsfragen, die Verhandlung mit Behörden oder die Regelung der Finanzen. Neben einer sinnstiftenden ehrenamtlichen Aufgabe bietet der Verein Fortbildungsmöglichkeiten und den Kontakt mit anderen Freiwilligen.

Aktuelles

Diakonische Einrichtungen

Hilfe für Menschen mit Behinderung

Evangelisches Kinder- und Jugendheim

Diakonische Hilfen im Kölner Raum

Online-Service für Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen

© 2009 Evangelischer Kirchenkreis An Sieg und Rhein | E-Mail: info@ekasur.de | Zeughausstr. 7-9, 53721 Siegburg | Fon: 02241/5494-0 | Impressum & Datenschutz